Caldic logo

Caldichem: Ihr multifunktionales, nichtionisches Tensid

Die Caldichem SU 300 Serie ist ein oberflächenaktiver Wirkstoff für Ihre anspruchsvollsten Anwendungen. Dieses Tensid kann verwendet werden, um viele gemeinsame Formulierungsprobleme zu lösen und bietet große Vorteile in einer Vielzahl von Anwendungen durch seine einzigartige Kombination von Leistungsmerkmalen.

Was ist ein oberflächenaktiver Wirkstoff?

Ein Tensid ist eine ganz besondere Substanz. Es verringert die Oberflächenspannung einer Flüssigkeit und erhöht die Ausbreitung und Benetzungseigenschaften. Durch die Benetzung von hydrophoben Oberflächen können Sie sie in einer wasserbasierten Formulierung dispergieren. Dies bedeutet, dass sie Materialien wie organische Pigmente, Lösungsmittel, Bindemittel und Wasser, die sich sonst aufgrund ihrer chemischen Eigenschaften nicht vermischen würden, mobilisiert und kombiniert.

Die vielen Vorteile von Caldichem SU 300

Das nichtionische Tensid Caldichem basiert auf der Acetylen-Diol-Chemie. Es enthält zwei hydrophile und mindestens zwei hydrophobe Teile in einem einzigen Molekül, was es zu einem dynamischeren oberflächenaktiveren Wirkstoff als vergleichbare Tenside mit nur einem einzigen hydrophilen oder hydrophoben Teil macht.

Caldichem SU 300, das Kernprodukt dieser Produktlinie, hat eine einzigartige chemische Struktur, die multifunktionale Eigenschaften sicherstellt, wie die Verringerung der Oberflächenspannung bei gleichzeitiger Schaumdestabilisierung. Je nach Rezeptur, kann unser Caldichem Tensid - mit geringer Beeinträchtigung der Wasserempfindlichkeit - mehrere Vorteile bieten:

  • Nichtionisch, so dass es in anionischen oder kationischen Bindemittelsystemen eingesetzt werden kann
  • Gute Benetzungsfähigkeit durch niedrige Oberflächenspannung
  • Schnelle Migration durch multihydrophile Teile
  • Gute Entschäumung im Gegensatz zu herkömmlichen nicht-ionischen Tensiden wie Alkoholethoxylate
  • Kein Trübungspunkt, weil das Molekül keine Micellen bildet, was bei jeder Temperatur eine klare Lösung ergibt
  • Verhindert eine erneute Agglomeration aufgrund ihrer dispergierenden Eigenschaften
  • Thermische Stabilität
  • Chemische Stabilität von pH=3 bis pH=12

Verwendung in verschiedenen Anwendungen

Unser Caldichem SU 300 Tensid findet in diversen Applikationen und Endprodukten Verwendung, darunter in Lacken und Beschichtungen, Klebstoffen, Tinten, Papierbeschichtungen, Feuchtmittel für den Druckprozess, Latex Tauchlösungen, Industriereiniger, Metallverarbeitungsflüssigkeiten und Ölfeldchemikalien. Farbstoffherstellung, Pigmentherstellung und Dispergierung, Textilien und Zemente gehören ebenfalls zu diesem breiten Anwendungsspektrum.

Obwohl Caldichem als Netzmittel primär für Systeme auf Wasserbasis eingesetzt wird, kann es auch in ausgewählten lösemittelbasierten und lösemittelfreien Formulierungen Verwendung finden. Laden Sie hier unser Lösungsblatt mit Standardmischungen und Produktmerkmalen herunter. Kundenspezifische Mischungen basierend auf verschiedenen Lösemitteln und einem anderen prozentualen Gehalt können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Möchten Sie wissen, welchen Nutzen unser Caldichem-Tensid zu Ihrem Unternehmen beitragen kann? Kontaktieren Sie unseren Spezialisten Georg Hoppe für weitere Informationen per E-Mail.